Building Demolisher 2 - Gebäudeabriss oder Kopfabriss

Mal richtig schön Chaos machen! Das könnte der Leitsatz des Spiels “Building Demolisher 2″ sein. In dem Spiel steuert man einen Kranfahrer, der mit seiner großen Abrisskugel alle Wände eines Gebäudes zerstören muss. Was relativ einfach klingt, entpuppt sich aber als kniffeliges Rätsel-Game.

Grüße von wütenden Vögeln:
“Building Demolisher 2″ zählt zu dem Genre der Artillerie-Games, bei denen es darum geht, mit einer vorgegebenen Zahl an Objekten bestimmte Ziele möglichst spektakulär in die Luft zu jagen. Einer der jüngeren Vertreter des Genres ist beispielsweise das Spiel “Angry Birds”. Bei “Building Demolisher 2″ geht es aber wie bereits erwähnt nicht darum, mit Vögeln auf Schweine zu feuern, sondern eine Abrisskugel durch ein Haus zu rammen und es so bis auf das Fundament abzureißen. Dazu haben die Spieler drei unterschiedliche Steuerungsmöglichkeiten. Zum einen können sie auswählen, wie die Abrisskugel fliegen soll. Dazu können sie die Kugel am Bildschirmrand entlang entweder auf der linken oder der rechten Seite hochziehen und bekommen dann angezeigt, wie die Kugel durch das Bild schwinkt. Wenn sie die Maus dann loslassen, startet die Kugel automatisch und zerlegt alles in ihrem Weg. Die zweite Steuerungsmöglichkeit besteht in der Auswahl der richtigen Kugel für den Job. Zu Beginn des Spiel hat man nur eine einzige Abrisskugel, die durch Glas, Holz und einfache Wände gehen kann. Im späteren Verlauf kommen explosive Abrisskugeln für Steinwände und korrodierende Kugeln hinzu. Die letzten sind für Wände aus Sand gedacht und zerfressen diese wie Säure. Wenn mehrere Sandwände sich berühren, greift der zersetzende Effekt auch auf die anliegenden Wände über. Somit kann man mit einer Kugel quasi alle Sandwände auf einmal zerstören.
In späteren Leveln wird es notwendig, nicht nur die Fähigkeiten der einzelnen Abrisskugeln zu kombinieren, um zum Beispiel erst mit einer normalen Kugel ein paar Sandwände so zu verschieben, dass sie andere Sandwände berühren und dann mit der korrodierenden Kugel dagegen zu schwingen, sondern es wird auch notwendig, den Abwurf zu verstehen. Beim Abwurf kann man die gerade Schwingende Kugel von ihren Stahlseil lösen, sodass sie nicht schwingt, sondern im freien Fall stürzt. Das ist unter anderem hilfreich, wenn sich Objekte zwischen unzerstörbaren Mauern befinden oder man bestimmte Objekte erst zerstören will, ehe man mit den Spezial-Kugeln nachhilft.

Du willst auch Gebäude niederreißen? Dann spiele Building Demolisher 2 kostenlos auf Silvergames!

(via Mizu)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.