Da schwarze Johannisbeeren Kraftpakete fürs Immunsystem sind ist natürlich auch der Johannisbeerlikör ein Genuss ohne Reue.  Schwarze Johannisbeeren sind sehr vitamin – und mineralstoffreich. Die in den Schalen der Beeren enthaltenen Stoffe hemmen Keime und stärken das Immunsystem, regeln den Blutdruck und senken den Cholesterinspiegel. Alles – neben dem wunderbaren Geschmack – gute Argumente für einen Likör.

Zutaten:

  • 500 g schwarze Johannisbeeren
  • 5 – 10 gewaschene Johannisbeerblätter
  • 300 g Kandiszucker
  • 1 kleine Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 0,7 l Weinbrand oder anderen Schnaps ca 40%

Und so wirds gemacht:

  1. Johannisbeeren waschen, von den Rispen abzupfen und zerdrücken
  2. Die Masse in eine Flasche oder ein verschließbares Glas füllen, alle anderen Zutaten zugeben.
  3. Die Flasche oder das Glas verschließen und 6 Wochen  an einen sonnigen, warmen Ort stellen.
  4. Dann den Likör durch ein Sieb gießen, wieder in eine Flasche gießen und kühl und verschlossen aufbewahren.

Dieser Likör ist auch über Eis oder im Tee ein Genuss.