Gekochte Eier werden abgeschreckt, um die Temperatur des Eier zu senken und damit den Garprozess zu beenden. Wenn das Ei nicht heruntergekühlt wird, läuft der Garprozess im Ei weiter und aus dem weichen würde ein hartes Ei werden.

Die landläufige Meinung, dass gekochte Eier abgeschreckt werden, damit man sie besser schälen kann, ist übrigens falsch. Ob sich ein Ei gut schälen lässt, hängt nur von der Frische der Eier ab. Frische Eier lassen sich leider grundsätzlich schlechter schälen, als ältere Eier.